AlpenX Timmelsjoch | Ranzo Trail

AlpenX Tag 5 Ranzo Trail

Castell Belfort - Andalo - Lago di Molveno - Baeli - Strada per deggia - Ranzo - Ranzo Trail - Lago di Toblino - Arco - Torbole

58 km / 600 hm

Ab an den Gardasee.
Traditionell kommt am letzten Tag meines AlpenX nicht mehr viel.
Die Schlußetappe meines 2016er AlpenX führt vom Castell Belfort 300 Höhenmeter hinauf nach Andalo und sammelt mir ein paar kleinen Anstiegen nochmal 300 Höhenmeter.
Ich erinnere mich an 2009. Mit Martin habe ich damals in Andalo Brotzeit gemacht. Die Bank auf der wir saßen steht immer noch da. Auch am Lago di Molveno vorbei oder danach Richtung Ranzo sehe ich Bilder die mir nicht unbekannt sind. So soll es eigentlich ein gemütlicher homerun zum See werden.

Wenn mich nicht zwischen Molvenosee und Ranzo ein wolkenbruchartiger Regen erwischen würde. Erst beschließe ich, in einem kleinen Waldstück zu verharren und darauf zu warten, dass der Regen weiter zieht. Nachdem es aber nach einer halben Stunde die Laubblätter nicht mehr schaffen, den Regen von mir fern zu halten, schwinge ich mich auf mein MTB. Klitschnass bin ich ja schon. Ich habe noch knapp 100 Höhenmeter bis zum letzten, höchsten Punkt dieser AlpenX Schlußetappe Dann geht es auf der Strade per deggia bergab nach Ranzo, dem kleinen Bergdorf. Auf dem Ranzo Trail bergab zum Lago di Toblino. Auf dem Radweg über Arco nach Torbole. Fotos von Ranzo und dem Ranzo Trail bleiben Mangelware. Ich habe am ganzen Körper kein trockenes Stück Kleidung um damit das Display meines Handys zum fotografieren trocken reiben zu können. Notgedrungen muss ich mir schon in Marocchi eine Dose Bier kaufen um mit dem Kassenzettel mein Handydisplay trocknen zu können. Das gelingt. Prost.

Je näher ich Torbole komme, desto näher komme ich der Sonne.
Auch diese eigentlich unspektakuläre AlpenX Schlußetappe bietet mir mit dem unerwartetem Regen ein besoneres Highlight.
Nach fünf Tagen aufm MTB gehts in Torbole erstmal an den See. Und wen treff ich da, den alten Moretti.

Wieder habe ich es geschafft in ein paar Tagen mit dem MTB über die Alpen zu radeln. Es macht mir Spass wenn unterwegs die Strecke und Zeitberechnung so passt wie ich sie daheim veranschlagt habe. Wenn ich im unbekannten Gebiet doch irgendwo einen Weg finde, den ich daheim auf Google Earth erahnt habe.

Und es macht Spass nach fünf anstregenden Tagen, neben dem Radl am See zu liegen und einfach nur in den Himmel zu schauen.

GPS Download

GPS-Download Downloads: 224

AlpenX-XL Kommentare

Neue Kommentar Funktion seit Dezember 2016! Haut rein in die Tasten!

* muß ausgefüllt werden
15000
Captcha Image

Kommentare (0)

Noch kein Kommentar eingetragen. Sei du der Erste!