AlpenX Timmelsjoch Infos

AlpenX Timmelsjoch Infos

AlpenX Timmelsjoch

Regen am Montag Früh hat mir den AlpenX um einen Tag verkürzt.
Tags darauf ging es aber los. Mit dem Timmelsjoch hab ich eine der letzten Lücken geschlossen um auf mir unbekanntem Weg den Alpenhauptkamm zu überqueren.
Das Experiment Ausser Falkomai Alm war so wie ich es mir vorgestellt habe.
Ein Weg der in ewigen Auf und Ab seine Höhe behält und erst am Schluß richtig Höhe gewinnt.
Das Experiment Klapfbergjoch ist noch ausbaufähig. Wenn man Madonna di Campiglio meiden möchte kann man das machen...

In der Karte sehe ich, dass das Kirchbergtal, vor der Kirchberg Kaser Alm, genau parallel zum Klapfbergtal verläuft. Man könnte ja das Rabbijoch machen, nach der Haselgruber Hütte kurz abfahren und nach ca. 600 m den Trail verlassen und in den Weg Nr. 135 einsteigen. Diese Querung Richtung Osten führt über einen Passo Palü (2412 m) zur Malga Bordolona di Sopra. Diese Malga habe ich vom Klapfbergjoch runter schon gesehen. Die sollte extrem leicht zu fahren sein. Damit käme man auch nach Cles und Madonna wäre gemieden...
Ach, es gibt einfach zu viele Möglichkeiten. Soll ich jetzt schon mit m Planen für den Alpencross 2017 beginnen?
Wenn jemand Erfahrung hat mit dem angesprochenen Weg Nr. 135, ich bin für jeden Tip dankbar.

Über Cles, Tuenno, Andalo zu biken war für mich mit schönen Erinnerungen an den 2009er Alpencross Brogles Alm verbunden.

Für die schlechte Qualität der Fotos möchte ich mich entschuldigen. Nach der Ausser Falkomai Alm konnte ich leider nur mehr mit meinem Handy fotografieren. Die Fotokamera war nicht mehr zu beleben.
Eine Erklärung: Um die Ladezeit der einzelnen Seiten möglichst kurz zu halten habe ich die Wegpunkte der dargestellten GPS-Tracks um mehr als 90% gefiltert. Das heisst, ein Track der original z. Bsp. 1700 Wegpunkte hat wird nur mit ca. 100 Wegpunkten in meiner google map dargestellt. Daraus resultieren die unterschiedlichen Längenangaben. Zum Donwnload gibts natürlich die Originaltracks mit allen Wegpunkten, eh klar.

Das Gerüst für den 2017er Alpencross wächst langsam. Ich freu mich. :-)

AlpenX-XL Kommentare

Neue Kommentar Funktion seit Dezember 2016! Haut rein in die Tasten!

* muß ausgefüllt werden
15000
Captcha Image

Kommentare (1)

Gravatar
New
Ralf
Gravatar
1
Dec 2016
First Poster
Ralf sagt...

Hey.

Ich bin über google auf deine Seite gestossen. Respekt !!!

Cool gemacht, flotter Seitenaufbau, beeindruckende Fotos und umfangreiche Informationen.

Die GPS-Downloads und Verlinkungen sind auch Klasse!

Ich werde bestimmt wieder mal vorbei schauen.

Gruß

Ralf

 
Page 1 of 1