Alpencross Stilfserjoch |Val Rendena

Alpencross Tag 7 Val Rendena

Madonna di Campiglio - Pinzolo - Preore - Stenico - Sarche - Arco - Torbole

78 km / 400 hm
Ab an den See.
Traditionell.
Ohne Höhenmeter möchte ich am Nachmittag am See liegen.

Es ist grau. Bei kühlen Nebel geht es raus aus den verschlafenen Schiort. So richtig gefallen hat es mir hier noch nie, der Ort ist m. M. n. nur für Schibetrieb eingerichtet. Aber Madonna liegt halt strategisch recht günstig...
Egal, dieses Jahr nehme ich wieder den chickenway zum See. Obwohl, eine kleine Änderung zu den homeruns vergangener Jahre gibt es doch. Madonna - Pinzolo, kurz vor Tione links rum nach Preore. Nicht den Passo Duron sondern über Preore nach Stenico.
Von Stenico über einen netten Feldweg nach Villa Baladin, den kurzen Trail runter zur Ponte Balandina und gleich wieder rauf auf den Radweg zum See. Mehr oder weniger geht es hier nur mehr zwischen den zwei gelben Fahrbahnmarkierungen an den Lagoooo.

Die letzten Kilometer ist es wieder soweit.
Ich lasse mir Zeit, genieße jede Umdrehung meiner Pedale und zähle die verbleibenden Kilometer runter. Über Sarche, Dro und Arco komme ich nach Torbole. Freilich ist das nichts Neues hier entlang zu radeln, etwas Besonderes ist es aber, immer wieder...
Ich steuere direkt an den See, schmeiß mein Radl in den Kies und kühle meine Haxn...

Ist es Stolz? Nein, Stolz ist es nicht. Aber eine riesengroße Zufriedenheit ist es, die mich überkommt...

GPS-Download

GPS Downloads: 37

meine Bewertung der Tour

  • Spass
    Punkte
  • Landschaft
    Punkte
  • Kondition
    Punkte
  • Fahrtechnik
    Punkte

AlpenX-XL Kommentare

Haut rein in die Tasten!

* muß ausgefüllt werden
15000
Captcha Image

Kommentare (2)

Gravatar
New
Markus
Gravatar
5
Jul 2017
Markus sagt...

Servus Tom. Wieder mal eine geniale Tour. Immer wieder findest Du neue Wege. Glückwunsch zum gemeisterten 11. AlpenX!

Admin:

Hi Markus.

Ja, Wege über die Alpen gibt es noch sehr viele, denke ich.

Danke für deinen netten Kommentar.

Gravatar
New
Nag Nag
Gravatar
5
Jun 2017
Top Poster
First Poster
Nag Nag sagt...

Jetzt sitz ich hier, zwei Tage vor unseren Homerun vom Bodensee zum Königssee auf dem Balkon und möchte in die Alpen radeln? Mir tun die Haxn weh, nach 9 Tagen radeln der Hintern noch viel mehr, die Klamotten stinken und mein heimisches Bett ruft. Und dennoch überkommt einen die Sehnsucht bei deinen geschriebenen Worten und man würde am Liebsten in den nächsten AlpenX ziehen.

Das bedeutet wohl: Gut gemacht und bitte weiter so!

Grüße aus Ruhpolding, AlpenQ Tag 9

Admin:

Hi Sonja, danke.

Deine Haxn tun weh und der Hintern noch viel mehr, deine Klamotten stinken, das heimische Bett lässt du weiter rufen.

Und es zieht dich weiter in die Berge. Das hört sich sehr gut an.

Viel Spaß weiterhin.

 
Page 1 of 1