MTB Tour | Fleckalm Trail

Fleckalm Trail


31.08.2013

Klausen - Gundhabing - Kitzbühel - Asten - Seidlalm - Hockeck Hütte - Hahnenkamm - Ehrenbach Höhe - Fleckalm Trail - Klausen

22 km / 1050 hm

Die Fussballvorbereitung ist abgeschlossen. Heute ist spielfrei. Jonas und ich können zum Biken in die Berge fahren. Hurra...

Schnell sind wir in Klausen und noch schneller mit unseren Radeln in Kitzbühel. Wobei uns Kitzbühel nicht so liegt...
Das Publikum auf den Straßen meint hier was ganz was Besonderes zu sein. Dazu sprechen der Golfplatz am Ortsrand und die vielen Bikeverbotsschilder eine Sprache, die Jonas und mir überhaupt nicht gefällt.
Wir flüchten weiter auf den Berg. Über schattige Schotterwege legen Jonas und ich 350 Höhenmeter zurück bevor wir kurz vor der Seidlalm, 1206 m, aus den Wald raus kommen. Auf dem 12er Weg umkurven wir den kleinen Seidlkopf mit seinen 1391 m Höhe. Ab einer Höhe von ca. 1400 m wirds auf dem 26er Weg so steil, dass mit Fahren nix mehr geht. Wir schieben unsere Drahtesel über sausteile Schotterserpentien.

Mausefalle, Kompression und Karusell sind Streckenabschnitte der Streif Schirennstrecke, auf der seit 1937 das internationale Hahnenkammrennen stattfindet. Jonas und ich stehen an der Kante zur Mausefalle. Hier geht es mit einem Gefälle von 85 % nach unten, die Rennläufer springen bis zu 70 Meter weit.
Zurück zum Biken. Von der Mausefalle ist es nur mehr ein Katzensprung bis zur Hocheck Hütte, 1670 m. Passt.
Die Schieberei hat ein wenig an unseren Kräften gezerrt. Nach einer kurzen Pause mit bester Aussicht nach Kitzbühel runter geht es gleich weiter, Richtung Hahnenkamm Gipfel. Am Adlerweg entlang müßen Jonas und ich eine kurze Wandererslalomeinlage einlegen. Von den Wanderern werden die wenigsten 1000 Höhenmeter in den Beinen haben, ist ja klar, die Seilbahn ist keine 300 Meter entfernt. Die Vorfreude auf den Fleckalm Trail lässt uns das Alles ruhig ertragen...

Half Width (Last)

Beinschutz anlegen! Sattel rein! Gabel raus! Ab der Ehrenbachhöhe,1802 m, geht es nur mehr bergab.
Der Fleckalm Trail wurde aus alten Wander- und Holzwegen zusammen gestellt. Mit dieser natürlichen Bauweise bietet uns der Trail auf 7,5 Kilometern abwechslungsreiches Trailvergnügen. Flowige Abschnitte wechseln sich auf den 1000 Tiefenmetern mit anspruchsvollen Abschnitten ab.

Jonas abschließende Bewertung des Trails, "saugeil!"

GPS-Download

GPS-Download Downloads: 637

Video

AlpenX-XL Kommentare

Neue Kommentar Funktion seit Dezember 2016! Haut rein in die Tasten!

* muß ausgefüllt werden
15000
Captcha Image

Kommentare (0)

Noch kein Kommentar eingetragen. Sei du der Erste!