Kreuzjoch | DolomiX MTB Tour

Kreuzjoch | DolomiX

Kreuzjoch DolomiX Tag 1
29.06.2012

St. Vigil - Fojedöratal - Kreuzjoch - Lärchental - Pragser Wildsee - Altpragser Tal - Brückele - Plätzwiese - Dürrensteinhütte

37 km / 1940 hm

Zusammen mit Martin, Reinhold aus Deggendorf, Alex aus dem Landkreis Dachau und meinen Kollegen Heinz und Richard werde ich die nächsten vier Tag die grandiosen Berge der Dolomiten crossen.
Dies Dolomitenrunde reiht Highlight an Highlight. Das Kreuzjoch oberhalb des Fojedöratal steht auf unserem Programm genau so wie der Pragser Wildsee, die Plätzwiese mit ihrer wunderbaren Dürrensteinhütte, ein Besuch der "Drei Zinnen", die Cadini Runde und die Auffahrt zur Forcella di Ambrizolla. Am vierten Tag geht es von Cortina d Ampezo über die Sennes Hütte zurück nach St. Vigil.

Eigentlich wollen wir ja zu siebt diese geballte Mischung aus fordernden Anstiegen, eindrucksvollen Landschaften und spannenden Downhills genießen. Erwin kam leider eine akute OP dazwischen, so daß er nicht mitkommen kann. Hilft nix, auch zu sechst werden wir auf diesem DolomiX unseren Spaß haben. Erwin, ein anderes mal bist du wieder dabei...

Mit einer Punktlandung setzen wir nach einem vierstündigem Flug über Autobahnen und Landstraßen in St. Vigil auf. Das Halbfinale der Europameisterschaft, Deutschland gegen Italien, hat gerade begonnen. Mit kühlem Bier und Brotzeit wären wir eigentlich gerüstet. Eigentlich, denn was wir so zu sehen bekommen ist alles andere als berauschend. Da hätte sich unser Pilot Heinz mit der Fahrerei ruhig mehr Zeit lassen können.
Am nächsten Morgen geht es nach dem obligatorischen Startfoto recht krass los. Gleich hinter unserer Garni Cristallo steigt der Weg sausteil an, Richtung Fojedöra Tal. Wir machen 1100 Höhenmeter auf einer Strecke von nur 7,5 Kilometer, Zeit zum Einrollen bleibt da keine. Trotzdem macht es uns Spass. Wir schrauben uns erst auf Asphalt, dann auf Schotter nach oben. Die letzten 200 Höhenmeter wird der Untergrund sehr lose und sandig, wir schieben. Ok, wir haben auch vorher schon hin und wieder geschoben...

Half Width (Last)

Nach nur zweieinhalb Stunden haben wir den ersten, und einen der wildesten Anstiege der gesamten Tour hinter uns. Da muß eine Belohnung her. Ich pflücke schnell frische Kräuter von den Almwiesen um uns rum und kredenze diese meinen Mitbikern in Likörform. Salute!
Nach einer ausgiebigen Rast auf dem Kreuzjoch (2283 m) freuen wir uns auf einen spannenden Downhill. Der Weg Nr. 24 zieht zuerst flach am Hang dahin bevor er steiler, als Weg Nr. 25, ins Lärchental hin abfällt. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase bekommen wir alle das richtige feeling für Bremse und Sitzposition. Alles Fahrbar, alles gut.
An der "Alte Caser" Hütte vorbei rollen wir durchs Grünwaldtal. Dem Trubel der Grünwaldalm (1590 m) und des Pragser Wildsee´s entliehen wir so schnell wie es geht. Auch wenn das noch gut 250 Höhenmeter bedeutet, wir wollen keine Touriabfertigung, wir wollen hier weg. Am Gasthof "Brückele" (1491 m) finden wir dann das, was wir suchen. Heidi bringt uns eine riesige Käse-Schinken-Platte. Die Welt ist wieder in Ordnung. So gestärkt macht es uns nichts aus, dass es auf den letzten 500 Höhenmetern des heutigen Tages, anfängt zu regnen. Zeitweise schüttet es aus vollen Kübeln auf unserem Weg hoch zu Plätzwiese (2000 m). Diese Abkühlung finde ich sehr angenehm, nass war ich vom Schwitzen eh schon.
Tropfnass kommen wir an unserer Unterkunft, der Dürrensteinhütte an. Elisabeth, die Hüttenwirtin, hat die voll besetzte Hütte im Griff. Alles ist perfekt organisiert, die Zimmer sind hell und sehr sauber, die Duschen auf den Zimmern heiß, das Abendessen erstklassig und das Bier schön kühl... Das Wetter schlägt noch einige Kapriolen, es donnert und blitzt, es hagelt und regnet. Letztendlich beruhigt sich wieder alles, die Abendsonne blinzelt zwischen den Wolken durch und verspricht einen sonnigen Morgen.

GPS-Download

GPS Downloads: 893

meine Bewertung der Tour

  • Spass
    Punkte
  • Landschaft
    Punkte
  • Kondition
    Punkte
  • Fahrtechnik
    Punkte

AlpenX-XL Kommentare

Haut rein in die Tasten!

* muß ausgefüllt werden
15000
Captcha Image

Kommentare (0)

Noch kein Kommentar eingetragen. Sei du der Erste!