Feldthurns Runde MTB Tour

Feldthurns Runde

10.08.2010

Feldthurns - Garn - Schnauders - Stilums - Gasthof Feichter - Weg Nr. 20 - Tils - Feldthurns

24 km / 780 hm

Auf gehts. Heute biken wir auf der anderen Seite des Eisacktals, auf der östlichen.

Wir starten in Feldthurns zu unserer Mountainbike Tour, in der Ortsmitte, nahe dem Schloss Feldthurns. Im MTB-Touren Ordner unseres Hotels wird die Tour unter anderem mit "...wenig befahrenen Teeranstiegen..." beschrieben. Das klingt verlockend.

So wie es von Feldthurns raus, nach Garn geht, ist das aber überhaupt nicht verlockend. Auf einer sonnenbeschienenen Teerstraße überholen uns ständig Autos, LKWs und Motorräder. Uns bleibt zum Biken ein schmaler Fahrstreifen von nicht mal einen halben Meter. So wollten wir unsere Runde nicht starten und verlieren schnell die Lust...

Tja, was tun? Als "Familienguide" suche ich nach einer Alternative auf dem GPS-Display und finde diese in einer Abkürzung. Rechts weg von der Hauptstraße... Besser wird es dadurch nicht. Eine Abkürzung ist ja recht schön, von der vielbefahrenen Straße sind wir weg, aber wir bewegen uns im senkrechten Winkel zu den Höhenlinien auf der Karte. Das heißt, bei knalligem Sonnenschein über sausteile Wiesenwege nach oben schieben. Logisch, dass wir uns gerade jetzt verfransen und eine frisch gemähte Wiese zwei mal queren müßen. Es muss wohl so sein, dass sich gerade in dieser Situation ein Dorn durch den Vorderreifen an Sabines Bike bohrt. Mit meinem Schlaumeierspruch, "Mountainbiken ist reine Kopfsache.", finde ich nicht viel Verständnis bei meinen Mitbikern...

Ist ja alles kein Problem. Mit Frischluft im Reifen und Apfelschorle in den Bäuchen geht es ab Garn gemächlicher weiter. Die Steigung ist jetzt nicht mehr so anspruchsvoll, wir genießen zum ersten mal das tolle Panorama über Plose, Brixen und die Geisler. Auf relativ breiten Waldwegen kommen wir nach Schnauders und Stilums. Nach einem Einkehrschwung im Gasthof Feichter geht es schon bald talwärts. Das haben wir uns verdient, den Einkehrschwung und die Abfahrt... Von Tils nach Feldthurn geht es dann sechs Kilometer schnurstracks, leicht abfallend dahin.

Die Tour bietet für jeden Geschmack etwas, tolles Panorama, gemächliche Passagen und knackige Gegenanstiege. Wenn man erst einmal die Höhe erreicht hat, auf den "wenig befahrenen Teeranstiegen". :-)

Half Width (Last)

GPS-Download

GPS Downloads: 1161

meine Bewertung der Tour

  • Spass
    Punkte
  • Landschaft
    Punkte
  • Kondition
    Punkte
  • Fahrtechnik
    Punkte

AlpenX-XL Kommentare

Haut rein in die Tasten!

* muß ausgefüllt werden
15000
Captcha Image

Kommentare (0)

Noch kein Kommentar eingetragen. Sei du der Erste!