Passo Rocchetta | MTB Tour

Passo Rocchetta


18.06.2011

Riva del Garda - Ponalestraße - Pregasina - Bocca Larici - Mg. Palaer - Passo Rocchetta - und zurück

21 km / 1100 Höhenmeter

Kurzfristig brechen wir auf Richtung Süden. Zwei Tage Shopping, Pool, Bike und Pizza wolllen wir uns am Gardasee gönnen....

Während Sabine Riva´s Shoppingmöglichkeiten testet, wollen Jonas und ich eine ganz besondere Tour biken. Auf der Ponalestraße nach Pregasina und weiter zum Passo Rocchetta, diesen Abschnitt kenn ich von der Tremalzotour des letzten Jahres. Jonas soll durch die traumhaften Ausblicke auf den Gardasee gar nicht mitbekommen, wie steil es da rauf geht. Sollte er trotzdem die Lust verlieren, bleibt immer noch der Weg zurück, ohne Gegenanstieg... Auf gehts.
Drückend heiß ist es schon um 9 Uhr morgens an der sonnendurchfluteten Ponalestraße. Das ist aber kein Problem, Jonas und ich machen ganz einfach ein paar Pausen mehr. Die faszinierenden Blicke auf den Gardasee, auf Riva, den Monte Brione und Torbole, auf den gegenüberliegenden Altissimo und den stolzen Monte Stivo wollen wir eh genießen. Nebenbei schießen wir noch ein paar Fotos....
Wie erwartet sind wir auf dieser Prachtstraße nicht alleine unterwegs. Neben dem kühnen Wegverlauf, immer am Abgrund zum See, motiviert es Jonas, an anderen Bikern dran zu bleiben. Mit vielen anderen Mountainbikern erreichen wir so nach gut einer Stunde Fahrzeit das wundervoll am Berg gelegene Dorf Pregasina auf 530 Meter Höhe. "Sanpellegrino Aranciata" dopt Jonas und mich für die nächsten 600 Höhenmeter. Hinter Pregasina geht es noch mal richtig zur Sache. Sausteile Betonrampen bringen uns etwas außer Atem. Mein Angebot, zu schieben, lehnt Jonas voller Ehrgeiz ab. Ok, dann eben nicht... An der Bocca Larici, auf 908 Meter Höhe genießen wir noch mal die Blicke auf den großen Teich, kurz darauf sehen wir an der Malga Palaer (960 m) das erste Mal unser Ziel. Dann kann es ja nicht mehr so weit sein, denkt Jonas. Naja, ganz so einfach ist es nicht, es kommt noch eine längere Schiebepassage auf uns zu. Auf den Trail zum Passo überlegen wir beim Hochschieben welche Stellen downhillmäßig fahrbar sein werden und welche nicht... Zudem läßt uns die Vorfreude auf den technisch anspruchsvollen Trail, die Schieberei vollends vergessen.

Half Width (Last)

Überraschend schnell sind wir dann am Ziel. Wir stehen am Passo Rocchetta und, haben 1100 Höhenmeter gesammetl. Jonas ist sehr stolz auf seine Leistung, mit Recht. Die 1100 hm hat er auf auf einer Distanz von nur 12 km gemacht. Das ist ein recht guter Schnitt, Respekt. Die herrlichen Blicke vom Passo Rocchetta auf den unter uns liegenden Gardasse sind eine Belohnung für den langen Anstieg. Die andere Belohnung ist der bevorstehende Downhill.

Mit abgesenktem Sattel und vollem Federweg zirkeln Jonas und ich unsere Bikes über Wurzelteppiche und Steinstufen. Es geht viel mehr als wir beim Raufschieben gedacht hatten. Dann ist es woweit. Ich fahre ca. 10 m vor Jonas, damit er den Trail uneingeschränkt sieht und sich seine eigene Spur suchen kann. An einer heiklen Stelle steige ich ab und schiebe über Felsstufen und Wurzeln. "Papa, warum schiabst n du?", höre ich es von hinten und kann Jonas nur mehr zusehen und bewundern, wie er die für mich nicht fahrbare Stelle mit Leichtigkeit meistert und mich überholt. Sprachlos stehe ich da und denke dass sich hier ein Generationswechsel anbahnt...
Jonas ist dann doch so solidarisch, dass er auf mich wartet und wir gemeinsam den Passo Rocchetta Trail biken. Nach dem Trail suchen wir uns immer wieder den Downhillspass neben der eigentlichen Aufstiegsroute. Ich voraus, und Jonas hinter mir... Wie lange das noch so geht?
Bocca Larici, Pregasina, Ponalestraße. Der Film läuft jetzt rückwärts ab. Auf den geteerten Abschnitten macht es uns riesigen Spaß, mit über 50 km/h nach Riva hinunter zu düsen.

Eine kurze Runde durch Riva´s Altstadt und schon sind wir am Hotelpool, wo unsere liebe Mami schon auf uns wartet.
Jonas schwärmt total begeistert von dieser Tour, von einer Begebenheit ganz besonders...

GPS-Download

GPS Downloads: 966

meine Bewertung der Tour

  • Spass
    Punkte
  • Landschaft
    Punkte
  • Kondition
    Punkte
  • Fahrtechnik
    Punkte

AlpenX-XL Kommentare

Haut rein in die Tasten!

* muß ausgefüllt werden
15000
Captcha Image

Kommentare (0)

Noch kein Kommentar eingetragen. Sei du der Erste!