MTB Tour | Obere Firstalm

Obere Firstalm


13.-14.06.2009

Neuhaus - Breitenbach - Freudenreichalm - Obere Firstalm - Spitzingsattel - Josefsthal - Neuhaus

19 km / 620 Höhenmeter

I möcht' gern an Biersee, gross wie der Schliersee, so tief und so frisch und ich wär' a Fisch. Ganz tief tät ich sinken und immer zu trinken... Vielleicht waren es diese Zeilen des bekannten Liedes, die mich bei der Suche nach einem MTB Revier für eine Familientour inspiriert haben. Vielleicht auch nicht...

Egal. Nach zweieinhalb Stunden Autofahrt parken Sabine, Jonas und ich am Bahnhof in Neuhaus am Schliersee. Kurz unsere Rucksäcke und MTB klar gemacht und schon geht es los. Die Rucksäcke sind heute etwas mehr voll, wir haben ein größeres Programm vor uns, wollen auf der Oberen Firstalm übernachten.
Zuerst radeln wir gemütlich auf dem Radweg am Westufer des Schliersee entlang. Schon nach 10 Minuten sind wir in Breitenbach, es geht bergauf. Am Arzgraben entlang bringt uns ein immer leicht ansteigender Forstweg die ersten Höhenmeter in die Kasse. Nicht nur uns. Die Strecke rauf zur Freudenreichalm scheint sehr beliebt zu sein, bei unseren Pausen überholen uns immer wieder Gruppen von Mountainbikern...
Kurz vor der Freudenreichalm ändert sich die Landschaft um uns herum, unser Weg wird grobschotterig, sonnendurchflutete sattgrüne Almen geben erste Blicke auf weiter entfernte Berggipfel frei. Hier macht es meinen beiden Mitbikern gleich doppelt so viel Spaß... Wie lange noch? Das ist die Frage, die ich mir stelle. Dass gleich nach der Freudenreichalm ein MTB Tragestück kommt, das wußten Sabine und Jonas. Was das bedeutet, wird ihnen erst bewußt, wie sie diesen engen, teilweise sumpfigen, steilen Streckenabschnitt vor ihren Augen haben. Da geht dann mit Schieben nix mehr, die MTB müßen geschultert über hohe Felsen nach oben gewuchtet werden. Mir kommt hier eine besondere Rolle als Motivator zu... Nach 20 Minuten ist der Graus vorbei, wir erreichen mit unseren MTB den Freudenreichsattel und gleich danach die Obere Firstalm. Logisch dass wir unseren Erfolg auf der Sonnenterasse der Oberen Firstalm feiern. Es ist schon etwas besonderes, hier aus eigenen Kräften mit dem MTB rauf zu kommen, wir genießen dieses Glücksgefühl und lassen es uns bei Apfelstrudel und Kaffee gut gehn...

Half Width (Last)

Auf der Oberen Firstalm können wir es gut aushalten. Die Speisekarte läßt keine Wünsche offen, die Wirstsleute sind auch bei großem Andrang sehr nett und unser Zimmer ist auch ok... Sonnenstrahlen und Kuhglockenläuten wecken uns am nächsten Morgen aus einer tiefschlafenden Nacht. Bei einem Frühstücksbuffett das dem eines Hotels gleich kommt, genießen Sabine, Jonas und ich, auf der Sonnenterasse der Oberen Firstalm die faszinierende Landschaft um uns herum. Wir sind uns darüber einig, dass wir von diesen Augenblicken noch lange zerren werden... Die MTB Abfahrt runter zum Schliersee verläuft bis zum Spitzingsattel und Spitzingsee recht unspektakulär auf einem Forstweg. Am Spitzingsattel verlassen wir die Hauptstraße und schlagen uns links auf einen Wurzeltrail, der teilweise recht ausgesetzt durch das Josefsthal führt. So werden wir auch bergab noch recht gefordert und sind dann froh, wieder in Neuhaus zu unserem Auto zu kommen.

Fazit: Eine Familientour mit wenigen Höhenmetern die doch ein besonderes Repertoire des Mountainbikens mit sich bringt. Ich denke hier an das Tragen, die Hüttenübernachtung und den MTB Trail durch das Josefsthal. Logisch kann man die Tour auch ohne Übernachtung biken, wenn man das will...

GPS-Download

GPS-Download Downloads: 1178

AlpenX-XL Kommentare

Neue Kommentar Funktion seit Dezember 2016! Haut rein in die Tasten!

* muß ausgefüllt werden
15000
Captcha Image

Kommentare (0)

Noch kein Kommentar eingetragen. Sei du der Erste!